Auswahlkriterien und -Prozess

Über die auszuzeichnenden Abschlussarbeiten wird eine unabhängige Jury mit Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft entscheiden.

Der Bewerbungszeitraum ist vom 01.11.2022  bis 31.03.2023. Die ausgezeichneten Arbeiten werden Anfang des Jahres 2023 ausgewählt und im Rahmen eines Festaktes im Sommer 2023 verliehen.

Folgende Aspekte sind relevant für die Auswahl der Abschlussarbeit:

  • Relevanz des Themas
  •  Aktualität des Themas
  • Qualität der Bewerbung